Wohnzimmertisch für die Großen und Kleinen


Der neue Wohnzimmertisch für meine Mutter. Er sollte nicht viel Platz einnehmen. Am Ende war ich (und meine Mutter) sehr zufrieden. Hier finden jetzt alle ihre Enkelkinder Platz und zusätzlich hat sie noch durch die vier aufklappbaren Sitze eine menge Stauraum gewonnen! Das ganze hat sogar nur ca. 50€ gekostet!

Was ich diesmal aber anders machen würde: Das montieren der einzelnen Bretter für die Tischplatte. Bretter quer zueinander verleimen ist nicht so gut, da das Holz in verschiedene Richtungen arbeitet. Daraus ergibt sich später ein Versatz, der störend ist.


Schnappschüsse vom Bau


Wer nun seiner Mutter, Tante, Schwester, Schwiegermutter... oder einfach sich selbst auch so einen Tisch bauen will: Schaut euch das Video an! Ein "Daumen hoch" und ein Abo würden natürlich freuen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0